24.11.2017

Ab heute wird an der WEA 2 ein sicherheitsrelevanter Umbau der Kommunikation Maschinenhaus - Nabe durchgeführt. Die WEA muss hierfür voraussichtlich bis morgen früh stehen bleiben.

 

23.11.2017

An der WEA 1 findet heute ein sicherheitsrelevanter Umbau der Kommunikation Maschinenhaus - Nabe statt. Die WEA muss hierfür voraussichtlich bis morgen früh stehen bleiben.

 

09.11.2017

An der WEA 1 wird heute die Turm- und Flugbefeuerung kontrolliert und repariert. Die Anlage muss hierfür angehalten werden.

 

02.11.2017

Wegen Wartungsarbeiten im Umspannwerk Lauterhofen müssen die beiden WEAs heute Früh für ca. 3 Stunden angehalten werden.

 

12.10.2017

An den beiden Anlagen in Ursensollen wird heute ein neues Softwareupdate aufgespielt. Jede Anlage muss hierzu ca. 3 - 4 Stunden gestoppt werden.

 

08.09.2017

An beiden Anlagen im Windpark Ursensollen findet heute ein Service-Einsatz wegen einer Warnmedlung statt. Die Anlagen müssen hierfür kurzfristg angehalten werden.

 

30.08.2017

Bei den gestrigen Arbeiten an den Pitch-Umrichtern trat an der WEA 2 eine Störung auf, welche das Team vor Ort nicht beheben konnte. Daher wird hier heute nochmal ein Service-Einsatz zur Behebung der Störung statt finden.

 

29.08.2017

An beiden Anlagen im Windpark Ursensollen finden heute Arbeiten an den Pitch-Umrichtern statt. Die Anlagen werden hierzu angehalten.

 

21.08.2017

An beiden Anlagen wird heute und morgen die Wartung des Umrichters durchgeführt. Hierzu werden die Anlagen tagsüber angehalten.

 

18.08.2017

An beiden WEAs in Ursensollen werden heute Arbeiten druch geführt. Die Anlagen müssen hierzu angehalten werden.

 

06.07.2017

Ab heute wird an der WEA 1 mit der Jahreswartung begonnen. Die Arbeiten dauern mindestens bis Samstag. Die WEA wird hierzu tagsüber angehalten.

An der WEA 2 wird morgen die Azimutscheibe gereinigt. Die Anlage wird hierzu angehalten.

 

04.07.2017

An der WEA 2 wird ab heute bis voraussichtlich Donnerstag die Jahreswartung (Wartung Typ 3) druchgeführt. Die WEA wird hierzu tagsüber angehalten. 

 

10.06.2017

An der WEA 1 trat gestern Abend erneut eine Störung auf. Ein Service-Team wird die WEA heute im Laufe des Tages kontrollieren.Es wurden aktuell Ersatzteile bestellt, die noch nicht geliefert wurden. Sobald diese vorhanden sind, wird die WEA wieder in Betrieb genommen. Dies kann sich aber auf Grund von Wochenende bis Montag hin ziehen.

 

09.06.2017

An der WEA 1 findet heute ein Service-Einsatz bzgl. der Störungen der Hydraulikpumpe statt. Die Anlage wird hierzu tagsüber angehalten.

 

03.06.2017

Seit gestern Abend steht die WEA 1 wegen einer Störung. Die Anlage wird heute durch ein Service-Team kontrolliert und wieder in Betrieb genommen. 

 

30.05.2017

Die WEA 2 steht seit heute Vormittag wegen einer Störung. Ein Service-Team wird die WEA morgen kontrollieren und in Betrieb nehmen.

 

12.04.2017 - 1

Die Anlagen sind nach Beendigung der Abschaltung nicht automatisch angelaufen bzw. besteht aktuell keine Kommunikation zum Windpark. Daher wird hier ein Service-Team heute noch vorbei kommen und die Anlagen prüfen.

 

12.04.2017

Am Mittwoch 12.04.2017 werden die beiden Anlagen in Ursensollen in der Zeit von 08:00 - 10:00 Uhr wegen Arbeiten im Umspannwerk Lauterhofen angehalten.

 

05.04.2017

An der WEA 2 wird heute die Befahranlage repariert. Die Anlage wird hierzu angehalten.

 

30.03.2017

An beiden WEAs wird heute die Sicherheitsüberprüfung der Befahranlagen, Steigleitern etc. durchgeführt. Die Anlagen werden hierzu angehalten.

 

22.03.2017

An der WEA 2 findet heute und morgen eine Ümrüstung des Azimutantriebes statt. Die WEA wird über Nacht stehen bleiben.

 

03.03.2017

Die Störung konnte heute leider nicht komplett behoben werden. Es ist morgen nochmal ein Service-Einsatz nötig. Die WEA muss daher über Nacht stehen bleiben.

 

02.03.2017

Die Arbeiten zur Störungsbeseitigung mussten aus Sicherheitsgründen (zu Starke Böen) abgebrochen werden. Hier findet morgen ein neuer Service-Einsatz statt. Die WEA muss bis dahin stehen bleiben.

 

01.03.2017

Die WEA 1 ist heute Vormittag wegen einer Störung an der Windnachführung stehen geblieben. Die Anlage muss wahrscheinlich leider bis morgen stehen bleiben, da ein Reset von der Ferne nicht möglich ist.

 

10.02.2017

An der WEA 2 wird heute die Wartung Typ 2 fortgesetzt.

 

08.02.2017

An beiden Anlagen im Windpark Ursensollen wird heute oder morgen (Abhängig vom Wind) die regelmäßige Thermographie der Leistungskabel durchgeführt. Die Anlagen werden hierzu kurzfristig angehalten. Heute Vormittag werden hierzu die Vorarbeiten an beiden WEAs durchgeführt. Die Anlagen werden hierzu kuzfristig angehalten. 

 

06.02.2017

Die Arbeiten zur Typ 2 Wartung an der WEA 2 werden heute und morgen weiter geführt.

 

01.02.2017

An der WEA 2 wird heute die Wartung Typ 2 durch Nordex fortgesetzt. Die WEA wird hierzu tagsüber angehalten.

 

17.01.2017

An der WEA 1 werden die Mängel an der Befahranlage aus dem TÜV-Bericht abgearbeitet. Die Anlage wird hierzu angehalten. An der WEA 2 wurden diese Arbeiten gestern Abend durchgeführt.

 

14.01.2017

Auf Grund der starken Böen kann es im Windpark Ursensollen immer wieder zu Stillständen der Anlagen kommen.

 

11.01.2017

An beiden WEAs im Windpark Ursensollen wird ab heute bis voraussichtlich Freitag die Halbjahres-Wartung durchgeführt. Die Anlagen werden hierzu tagsüber angehalten.

 

____________________________________________________________________________________________________________

 

08.12.2016

Die WEA 2 blieb gestern Abend wegen einer Störung stehen. Ein Service-Team wird die WEA heute anfahren und die Störung beheben.

 

30.11.2016

Heute Vormittag findet eine Begehung der beiden WEAs durch die technische Betriebsführung statt. Die Anlagen werden hierzu jeweils ca. 1,5 h angehalten.

 

15.09.2016

Die Arbeiten an der WEA 2 konnten gestern nicht komplett fertig gestellt werden. Die WEA wird heute Vormittag nochmal für ca. 1,5 h angehalten.

 

14.09.2016 -1

An der WEA 2 werden heute die Mängel aus dem Gutachten zum Gewährleistungsende abgearbeitet. Die Anlage wird hierzu tagsüber angehalten.

 

14.09.2016

An der WEA 1 wird heute eine routinemäßige Überprüfung des Getriebes durch Nordex durchgeführt. Die Anlage wird hierzu tagsüber angehalten.

 

12.09.2016

An beiden Anlagen im WP Ursensollen werden heute Service-Einsätze durch geführt. Die Anlagen werden hierzu tagsüber angehalten.

 

09.09.2016

Die Arbeiten konnten bis heute nicht kompeltt abgeschlossen werden. Voraussichtlich dauern die Arbeiten daher bis Montag 12.09. an. Die WEA muss bis dahin stehen bleiben.

 

06.09.2016

Ab heute werden an der WEA 2 die Auffälligkeiten an den Rotorblättern aus dem Gutachten zum Ablauf der Gewährleistung abgearbeitet. Aus diesem Grund muss die WEA bis Freitag stehen bleiben.

 

31.08.2016 - 1

An der WEA 1 wird ab heute bis Freitag 02.09. die Jahreswartung durchgeführt. Die Anlage wird hierzu tagsüber angehalten. 

 

31.08.2016

An der WEA 1 wird heute die Umrichterwartung durchgeführt. Die Anlage wird hierzu angehalten.

 

11.08.2016

An der WEA 1 muss das Hydraulik-Aggregat getauscht werden. Dies musste gestern erst bestellt werden und wird heute eingebaut.

 

10.08.2016

An der WEA 1 wurde gestern Nachmittag eine Rotorblatt-Inneninspektion durchgeführt. Nach Beendigung des Service-Einsatzes konnte die WEA wegen einer aufgetretenen Störung nicht mehr gestartet werden. Ein Service-Team wird die Anlage heute anfahren und kontrollieren.

An der WEA 2 wird heute die Rotorblatt-Inneninspektion durchgeführt. Die Anlage wird hierzu angehalten.

 

05.08.2016

An der WEA 2 wird heute und nächste Woche die Jahreswartung durch geführt. Hierzu wird die WEA tagsüber angehalten.

 

02.08.2016

Wegen der schlechten Witterung ziehen sich die Arbeiten an den Rotorblättern der WEA 1 noch etwas hin. Leider ist ein Betrieb der WEA nicht möglich, da hier eine Arbeitsbühne an den Rotorblättern angeschlagen ist. Diese zu demontieren und anschließend bei gutern Wetter wieder zu montieren wäre einz u großer zeitlicher Aufwand.

 

01.08.2016

Wegen vereinzelten Regenschauern konnten die Arbeiten am Wochenende nicht abgeschlossen werden. Dies soll heute geschehen.

 

28.07.2016

Ab heute werden an der WEA 1 die Auffälligkeiten an den Rotorblättern aus dem Gutachten zum Ablauf der Gewährleistung abgearbeitet. Aus diesem Grund muss die WEA bis Samstag stehen bleiben.

 

14.07.2016

Wegen einer Warnemldung der Yaw-Verstellung findet heute ein Service-Einsatz an der WEA 1 statt. Die WEA wird hierzu angehalten.

 

30.06.2016

Am Donnerstag, den 30.06., wird an der WEA 1 im Windpark Ursensollen am Vormittag eine Kontrolle der Temperatursensoren Leistungskabel stattfinden. Am Nachmittag findet der angekündigte Ölwechsel statt. Die WEA wird während der Arbeiten angehalten.

 

25.06.2016

An der WEA 2 ist heute ein Störung an der Sicherheitseinrichtung aufgetreten welche morgen vor Ort überprüft werden muss.

 

20.06.2016

An der WEA 1 ist der Motor der Getriebeölpumpe defekt. Hier wurde das dementsprechende Ersatzteil bestellt. Dies soll in den nächsten Tagen eintreffen und verbaut werden. Bis dahin muss die WEA stehen bleiben.

 

20.06.2016

An der WEA 1 findet derzeit wegen einer Störung ein Service-Einsatz statt. An der WEA 2 müssen Reparaturarbeiten an der BEfahranlage durch geführt werden.

 

19.06.2016

Nach der Durchführung des Getriebeölwechsels an der WEA 1 konnte diese gestern Abend wegen einer Störung nicht gestartet werden. Ein Service-Team wird die WEA anfahren und wieder in Betrieb nehmen.

 

17.06.2016

Am 17. und 18.06.2016 findet der turnusmäßige Wechsel des Getriebeöles statt. Hierfür werden die WEAs tagsüber angehalten.

 

06.06.2016

An der WEA 1 werden heute die Spannlitzen kontrolliert. Die Anlage wird hierfür ca. 1 Stunde angehalten.

 

01.06.2016

Die Arbeiten konnten an der WEA 2 gestern nicht komplett abgeschlossen werden. Die WEA wird heute Vormittag nochmals für ca. 1,5 h angehalten.

 

31.05.2016

An beiden WEAs im Windpark Ursensollen werden heute Temperaturfühler an den Leistungskabeln nachgerüstet. Die Anlagen werden hierzu jeweils ca. 4 h angehalten.

 

19.05.2016

Seit gestern Abend ist die Verbindung zum Windpark gestört. Ein Service-Team wird dies heute kontrollieren.

 

28.04.2016

Auf Grund Umbaumaßnahmen im Umspannwerk Lauterhofen werden die beiden Anlagen in Ursensollen heute von 7 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr angehalten.

 

06.04.2016

An beiden WEAs werden heute die Stromwandler kontrolliert und ggfs. umgebaut. Die Anlagen werden hierzu jeweils ca. 30 Min angehalten.

 

23.03.2016

An der WEA 1 wird heute die Typ 2 Wartung (Halbjahreswartung) durch geführt. Die Anlage wird hierzu tagsüber angehalten.

 

29.02.2016

An der WEA 2 wird heute die Wartung Typ 2 abgeschlossen. Die Anlage wird hierzu für ca. 2 Stunden angehalten. 

 

16.02.2016

An der WEA 1 werden heute Service-Arbeiten durch geführt. Die Anlage wir dhierzu tagsüber angehalten.

 

17.01.2016

Die WEA 1 blieb heute morgen wegen einer Störung stehen. Nordex prüft der derzeit ob es möglich ist die WEA aus der Ferne zu reseten. Sollte dies nicht funktionieren, wird ein Service-Team die Anlage anfahren.

 

13.01.2016

Auf Grund der starken Böen blieb die WEA 2 wegen einer Störung stehen. Ein Service-Team ist derzeit vor Ort um die WEA wieder in Betrieb zu nehmen.

____________________________________________________________________________________________________________

 

18.12.2015

An der WEA 2 wird heute der Trafo bzw. die Trafokühlung geprüft. Aus diesem Grund wird die WEA tagsüber angehalten. 

 

15.12.2015

An beiden Anlagen werden heute die Leistungskabel geprüft. Hierfür werden die Anlagen angehalten.

 

03.12.2015

Bei der Wiederzuschaltung der beiden Arbeiten trat an der WEA 1 eine Störung auf. Es muss hier ein Einsatz eines Service-Teams statt finden.

 

02.12.2015

An beiden Anlagen im WP Ursensollen müssen morgen Arbeiten im Fundamentkeller durch geführt werden. Aus Sicherheitsgründen müssenhierzu beide Anlagen komplett abgeschalten werden.

 

18.11.2015

An der WEA 1 wird heute der defekte Windmesser ausgetauscht. Die Anlage wird hierzu tagsüber angehalten.

 

18.11.2015

An der WEA 1 liegt noch die Störung eines Windmesser vor; daher schaltet die WEA häufiger wegen Sturm ab; die benötigten Ersatzteile sind seit Montag bestellt;

Die WEA 2 hat ein Problem mit der Verarbeitung der starken Böen. Die Anlage wird aus der Ferne durch den Service wieder gestartet.

 

15.11.2015

An der WEA 1 liegt eine Störung der Windmesser vor; daher schaltet die WEA wegen Sturm ab. Nordex versucht das Porblem aus der Ferne z beheben.

Die WEA 2 hat ein Problem mit der MS-Schaltanlage. Daher bleibt die WEA öfter für kurze Zeit stehen.

 

11.11.2015

Aufgrund der gestern aufgetretenen Störungen an der WEA 2 wird die Anlage heute durch ein Service-Team kontrolliert.

 

10.11.2015

An der WEA 2 liegt eine Störung der Mittelspannungsschaltanlage vor. Die WEA bleibt daher öfters kurzzeitig stehen. Der Service überprüft die WEA und wird entsprechend ein Service-Einsatz einplanen.

 

01.11.2015

Die WEA 1 blieb heute Vromittag wegen einer Störung stehen. Ein Service-Team wird die Anlage morgen kontrollieren und wieder in Betrieb nehmen.

 

19.10.2015

An beiden Anlagen im WP Ursensollen wird heute Nachmittag eine Kontrolle der Azimut-Antriebe durch geführt. Die Anlagen werden jeweils für ca. 30 Minuten angehalten.

 

29.09.2015

An beiden Anlagen im WP Ursensollen wird heute eine Überrpüfung des Aufzuges, der Steigleiter etc. durch den TÜV und der technischen Betriebsführung durch geführt. Die Anlagen werde hierzu jeweils ca. 2 Stunden angehalten.

 

10.09.2015

An beiden Anlagen im WP Ursensollen werden heute die Ankerbolzen überprüft. Aus diesem Grund werden die Anlagen für ca. 2,5 Stunden angehalten.

 

18.-19.08.2015

An der WEA 1 muss auch noch der Sicherheitstest durchgeführt werden. Die Anlage wird hierzu tagsüber angehalten.

 

17.-18.08.2015

An der WEA 2 wird heute und morgen der Sicherheitstest durchgeführt. Die Anlage wird hierzu tagsüber angehalten.

 

13.08.2015

Seit gestern Vormittag funktioniert die Fernüberwachung der beiden Anlagen in Ursensollen wieder. Die Störung im Bereich der Telekom wurde behoben.

 

10.08.2015

Im Rahmen der Gewährleistungsprüfung wird heute an beiden Anlagen in Ursensollen eine CMS-Prüfung durchgeführt. Die Anlage werden hierzu angehalten.

 

05.08.2015

Aufgrund der fehlenden Internetanbindung können die Anlagen zur Zeit nicht aus der Ferne kontrolliert werden. Das Service-Team aus Ursensollen wird die WEAs mind. einmal täglich anfahren und kontrollieren.

 

04.08.2015 - 1

An der WEA 2 wird heute die Umrichterwartung durchgeführt. Aus diesem Grund wird die WEA tagsüber angehalten.

 

04.08.2015

Seit gestern Nacht besteht keine Kommunikation zum Windpark. Nordex und die technische Betriebsführung arbeiten daran, dass Problem zu lösen.

 

29.07.2015 - 1

An beiden Anlagen wird heute und morgen im Rahmen der Gewährleistungsprüfung eine Rotorblattinspektion durchgeführt. Die Anlagen werden hierzu jeweils fur ca. 5 Stunden angehalten.

 

29.07.2015

Die für heute geplanten Arbeiten wurden seitens Nordex auf morgen bzw. evtl. sogar übermorgen verschoben.

 

28.07.2015

An der WEA 1 wird morgen die Umrichter-Wartung sowie Sicherheitstests durchgeführt. Die Anlage wird hierfür tagsüber angehalten.

 

23.07.2015

Wegen einer Störung des Pitch-Systems konnte die WEA 2 gestern Abend nach Beendigung der Wartungsarbeiten nicht mehr gestartete werden. Ein Service-Team wird die WEA heute kontrollieren.

 

20.07.2015 - 1

An den beiden Anlagen in Ursensollen wird ab heute bis Freitag die Jahreswartung durchgeführt. Die Anlagen werden aus diesem Grund tagsüber angehalten.

 

20.07.2015

Wegen anstehender Warnmeldung wird die WEA 2 heute Nachmittag druch ein Service-Team kontrolliert, um einen Ausfall zu vermeiden. Die Anlage wird hierzu heute Nachmittag angehalten.

 

02.07.2015

Nach der Wiederzuschaltung der 29 kV gab es ein Problem mit der Kommunikation zu den Anlagen. Die Anlagen können daher von der Ferne gestartet werden. Ein Service-Team wird die Anlagen morgen kontrollieren.

 

02.07.2015

Wegen Bauarbeiten im Umspannwerk Lauterhofen werden die beiden Anlagen im WP Ursensollen am 02.07.15 von ca. 7 Uhr bis 17 Uhr abgeschalten.

 

01.07.2015

Am 01.07.2015 findet eine Abnahme der Anlagen durch einen unabhängigen Gutachter statt. Die Anlagen werden hierfür zwischen 11 und 18 Uhr angehalten.

 

30.06.2015

Heute wird an beiden Anlagen in Ursensollen die Sachkundeprüfung der Aufstiegsanlage, Leiter etc. durchgeführt. Die Anlagen werden hierzu angehalten.

 

28.05.2015

An den beiden Anlagen in Ursensollen wird heute Vormittag ein Software-Update durchgeführt. Aus diesem Grund werden die Anlagen für ca. 1,5 h angehalten.

 

21.04.2015-1

Die WEA 1 ist wieder in Betrieb. Es ist noch eine Beschädigung an einem Mikroschalter eines Azimut-Motor aufgefallen. Hierzu wurde ein Ersatzteil bestellt, welches morgen verbaut werden soll; die WEA kann aber trotzdem druch laufen.

 

21.04.2015

Die WEA 1 blieb gestern Abend erneut wegen einer Störung der Azimut-Bremse stehen. Es liegt ein gröberes Problem mit dem Mikroschalter vor. Hier findet heute ein erneuter Service-Einsatz statt.

 

20.04.2015

An der WEA 1 wird heute die Azimut-Bremse überrpüft. Hier muss ein Mikroschalter neu eingestellt werden. Die Anlage wird aus diesem Grund angehalten.

 

16.04.2015

An beiden Anlagen in Ursensollen werden heute durch Nordex die Kabelverbindungen im Bereich zwischen Gondel und Turm überprüft. Die Anlagen werden jeweils für ca. 30 Minuten angeahlten.

 

01.04.2015

Die WEA 1 blieb wegen einer Störung eines Sensors stehen. Ein Service-Team wird die Anlage morgen Vormittag kontrollieren und wieder in Betrieb nehmen.

 

31.03.2015

Auf Grund des starken Windes mit Orkanböen kann es vermehrt zu Stillständen kommen. Bei einer Sturmabschaltung schaltet die Anlage ab einer bestimmten Windgeschwindigkeit wieder von selber ein. Bei einer anderen Störung wegen des starken Windes versucht die technische Betriebsführung alles, um diese Stillstände möglichst gering zu halten.

 

16.03.2015

Heute und morgen findet eine Rotorblattinspektion an den Anlagen in Ursensollen statt. Diese muss durch geführt werden, da Nordex die Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Rotorblatthersteller prüfen muss. Die Anlagen werden ca 8 Stunden angehalten.

 

06.03.2015

Heute werden die Arbeiten zur Typ 2 Wartung an der WEA 1 fortgesetzt. Die Anlage wird hierfür tagsüber angehalten.

 

05.03.2015

An der WEA 1 werden heute kurz Arbeiten zur Typ 2 Wartung durchgeführt. Die Techniker wurden angehalten die WEA nicht länger als 2 h zu stoppen.

 

05.03.2015

An der WEA 2 wird heute die Azimuthbremse überprüft. Hier traten gestern vermehrt kurzzeitige Störungen auf. Die WEA wird für ca. 2 h angehalten.

 

23.02.2015

Die WEA 1 blieb heute Nacht wegen einer Störung des Interbus-Systems stehen. Ein Service-Team wird die Anlage kontrollieren und wieder in Betrieb nehmen.

 

16.02.2015

An der WEA 2 im Windpark Ursensollen wird heute die Typ 2 Wartung durchgeführt. Die Anlage wird hierfür tagsüber angehalten.

 

28.01.2015

An der WEA 1 im Windpark Ursensollen wird heute der Schleifring getauscht. Dadurch sollen die Störungen wegen Interbus-Problemen behoben werden. Zusätzlich werden Retrofits am Azimuth und Kran durchgeführt. Die WEA wird für ca. 4 Stunden angehalten.

 

26.01.2015

An den beiden Anlagen in Ursensollen wird heute ein Software-Update durch geführt. Die Anlagen werden hierfür kurzfristig angehalten.

 

12.01.2015

Die WEA 2 blieb gestern Abend erneut wegen einer Störung stehen. Ein Service-Team wird die Anlage heute vor Ort kontrollieren und wieder in Betrieb nehmen.

 

11.01.2015

Die beiden Anlagen in Ursensollen blieben gestern Abend erneut wegen der starken Böen stehen. Nordex überprüft die Anlagen aus der Ferne zu starten.

Es ist bei Nordex bekannt, dass die Anlagen ein Problem mit stark böigen Wind haben. Sie arbeiten daher mit Hochdruck an einer Verbesserung. Die technische Betriebsführung wird Nordex hierbei unterstützen um schnellst möglich eine Verbesserung zu erzielen.

 

10.01.2015

Leider konnten die Anlagen nicht aus der Ferne neu gestartet werden. Ein Service-Team wird die Anlagen anfahren.

 

10.01.2015

Die beiden Anlagen in Ursensollen blieben heute Nacht wegen des sehr stark böigen Wind stehen. Die technische Betriebsführung und Nordex arbeiten daran die Anlagen von der Ferne wieder zu starten.

 

27.11.2014

An den Anlagen wird heute eine Kontrolle im Traforaum durchgeführt. Hierfür werden die Anlagen Vormittag kurz angehalten.

 

18.11.2014

An den beiden Anlagen in Ursensollen wird bzw. wurde heute eine Thermographie der Leistungskabel durchgeführt. Die Anlagen werden hierfür jeweils ca. 30 Minuten angehalten.

 

27.10.2014

An der WEA 1 werden heute morgen noch ein paar Restarbeiten aus der Reparatur der Rotorblätter durchgeführt. Die Anlage wird für ca. 1h angehalten.

 

25.10.2014

Analog zur WEA 2 werden an der WEA 1 ab heute Nachmittag die Arbeiten an den Rotorblättern durchgeführt. Die Anlage wird hierfür bis morgen Abend anghalten.

 

24.10.2014

An der WEA 2 werden ab heute aerodynamische Bauteile an den Rotorblättern ergänzt. Die Anlage wird hierfür bis morgen angehalten. Die Arbeiten werden von einer Bühne ausgeführt, welche mit Seilzügen an der Anlage hochgezogen wird. Daher kann die WEA erst wieder in Betrieb gehen, wenn die Arbeiten abgeschlossen sind.

 

22.10.2014

Die WEA 2 blieb wegen einer Störung auf Grund des sehr stakren Windes gestern Abend stehen. Die techn. Betriebsführung hat zusammen mit der Fernüberwachung von Nordex versucht die Anlage von der Ferne wieder zu reseten. Dies war nicht möglich. Im Laufe des heutigen Tages wird ein Service-Team die Anlage kontrollieren und wieder in Betrieb nehmen.

 

20.10.2014

An beiden Anlagen in Ursensollen werden moregn die Vortexgeneratoren auf den Rotorblättern kontrolliert. Die Anlagen werden hierfür angehalten.

 

15.10.2014

An der WEA 2 wird das Aufzugseil getauscht. Die Anlage wird bis ca. Mittags angehalten.

 

16.09.2014

An beiden Anlagen im WP Ursensollen wird die Sachkundeprüfung der Steigleiter, Aufzug, etc. durchgeführt. Die WEA 2 wurde hierfür gestern Abend von ca. 18 - 20 Uhr angehalten. An der WEA 1 werden die Arbeiten zur Sachkundeprüfung heute Vormittag durchgeführt. Die WEA wird hierfür für ca. 2h angehalten.

 

04.09.2014

Die WEA 2in Ursensollen blieb wegen zu schnell schwankender seitlicher Anströmung stehen. Dieser Fehler wird automatisch resetet durch die Anlage. Leider ist ein weitere Fehler bei der Azimuthverstellung aufgetreten. Nordex wird die Anlagen vor Ort kontrollieren und wieder in Betrieb nehmen.

 

26.08.2014

An den beiden Anlagen in Ursensollen werden heute und morgen Verbindungen der Leistungskabel ausgetauscht (siehe Eintrag vom 04.-05.08.). Die Anlagen werden jeweils für ca. 8h angehalten. Der Termin wurde schon mal aufgrund zu guter Windverhältnisse verschoben. Dies war heute leider nicht mehr möglich.

 

21.08.2014

An den beiden Anlagen in Ursensollen wurde heute eine Optimierungsmaßnahme im Bereich der Kühlung durchgeführt. Es wurde ein Ventil im Kühlkreislauf ausgetauscht. Die Anlagen wurden hierfür jeweils ca. 2 Stunden angehalten.

 

11.08.2014

An den beiden Anlagen in Ursensollen wird heute die Umrichterwartung durchgeführt und die Blattwinkel überprüft. Die Anlagen werden hierfür angehalten.

 

04.-05.08.2014

An den beiden Anlagen in Ursensollen müssen am Montag und Dienstag Verbindungselemente der Leistungskabel im Turm getauscht werden. Hier wurde seitens Nordex eine fehlerhafte Charge verbaut. Die Anlagen werden hierfür tagsüber angehalten.

 

25.07.2014

An der WEA 1 im Windpark Ursensollen wurden heute die restlichen Arebiten (Umrichterwartung, Sicherheitstest) zur Typ 3 Wartung durch ein Nordex-Team durchgeführt.

 

17.-19.06.2014

An der WEA 2 im Windpark Ursensollen wird die Typ 3 Wartung durchgeführt. Die Anlage wird hierfür tagsüber angehalten.

 

12.+13.06.2014

Zurzeit wird an der WEA 1 im Windpark Ursensollen die Typ 3 Wartung durchgeführt. Die Anlage wird hierfür tagsüber angehalten.

 

27.05.2014

Wegen technischen Kontrollen werden die beiden Anlagen im Windpark Ursensollen am Dienstagnachmittag kurzzeitig angehalten.

 

20.05.2014

Die beiden Anlagen des Windpark Ursensollen werden am 20.05.2014 Vormittags für ca. 3h abgeschalten, da an der Schaltstation im UW Lauterhofen Arbeiten statt finden.

 

03.05.2014

Leider konnte Nordex gestern kein Service-Team zur WEA 2 im Windpark Ursensollen schicken. Die technische Betriebsführung hat hier alles versucht ein Team vor Ort zu bekommen. Die Anlage soll erst heute im Laufe des Tages durch ein Service-Team angefahren werden.

 

02.05.2014

Die WEA 2 im Windpark blieb gestern Abend erneut wegen eines Interbus-Fehlers stehen. Die Anlage konnte durch die Fernüberwachung nicht neu gestartet werden. Ein Service-Team wird die Anlage heute Nachmittag anfahren und wieder Inbetrieb nehmen.

 

30.04.2014

Die WEA 2 im Windpark blieb heute wegen eines Interbus-Fehlers stehen. Die Anlage konnte durch die Fernüberwachung nicht neu gestartet werden. Ein Service-Team wird die Anlage morgen voraussichtlich anfahren.

 

13. + 14.04.2014

Die WEA 2 im Windpark Ursensollen blieb am 13.04. wegen eines Interbus-Fehler stehen. Leider ist für diesen Tag kein Nordex-Team mehr verfügbar gewesen. Die Anlage wird heute von einem Service-Team angefahren. Dieses Team kommt vorraussichtlich erst nachmittags. Die techn. Betriebsführung hat hier alles versucht, ein Team früher zur Anlage zu bringen, dies war aber leider nicht möglich.

 

12.04.2014

Die WEA 2 im Windpark Ursensollen blieb wegen eines Umrichterfehlers stehen. Die Anlage kann nicht von der Ferne gestartet werden; es ist ein Einsatz eines Service-Teams notwendig.

 

31.03.2014

An beiden Anlagen im Windpark Ursensollen wird heute erneut eine Thermographie der Leistungskabel durchgeführt. Die Anlagen werden hierfür kurzzeitig angehalten.

 

26.03.2014

An der WEA 2 und im Anschluss an der WEA 1 im Windpark Ursensollen werden heute die Windausrichtung / Einnordung sowie die Null-Punkte der Rotorblattverstellung überprüft. Die Anlagen müssen hierfür zeitweise angehalten werden.

 

10.03.2014

An beiden Anlagen im Windpark Ursensollen werden die notwendigen Arbeiten zur Synchronisation der Flugbefeuerung mit dem WP Illschwang durchgeführt. Die Anlagen müssen hierfür kurzzeitig angehalten werden.

 

07.03.2014

Die Kommunikation konnte wieder hergestellt werden. Seitens Nordex wurde ein Neustart der Kommunikationsbox in der WEA durch geführt.

 

06.03.2014

Zur Zeit besteht keine Kommunikation zum Windpark. Die Technische Betriebsführung und der Nordex-Service bearbeiten das Problem.

 

06.03.2014

An beiden Anlagen wird heute eine Kabelthermographie durchgeführt. Die Anlagen müssen hierfür kurzzeitig (ca. je 1 Stunde) angehalten werden.

 

28.02.2014

Die WEA 1 (82712) blieb gestern Abend auf Grund eines Interbus Fehlers stehen. Ein Service-Team wird die Anlage heute wieder in Betrieb nehmen. 

 

18.02.2014

Am heutigen Tag wir die letzte interne Kontrolle der beiden Anlagen in Ursensollen durch ein Team von Nordex durchgeführt. Nach dieser Kontrolle werden beide Anlagen endgültig dem Nordex-Service übergeben. Die Anlagen müssen hierfür heute angehalten werden. 

 

09.02.2014

Sei 09.02.2014 hat die Technische Betriebsführung keinen Zugriff über das Nordex-Portal auf die beiden Anlagen. Nordex bearbeitet zur Zeit das Problem.

 

05. - 07.02.2014

Im Zeitraum vom 05. - 07.02.14 findet die halbjährliche Zwischenwartung an beiden Anlagen statt. Hierfür müssen beide Anlagen tagsüber angehalten werden.

 

03.02.2014

An den beiden Anlagen in Ursensollen findet heute eine Thermographie-Wartung der Leistungskabel statt. Hierfür werden beide Anlagen kurzzeitig angehalten.

 

27.-31.01.2014

In den beiden Anlagen Nahe Ursensollen werden in dieser Woche Nacharbeiten der Firma MaxBögl Ostwind GmbH durchgeführt. Diese Arbeiten werden auf nachdrücklicher Forderung der techn. Betriebsführung durchgeführt und dienen zur Verbesserung der Trockenheit im Fundamentkeller. Zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit müssen beide Anlagen in diesem Zeitraum abgeschaltet werden.

 

13.01.2014

An beiden Anlagen wird heute nachträglich ein Sicherheitsnetz im unteren Bereiches des Turmes eingebaut. Hierfür müssen beide Anlagen kurzzeitig abgeschaltet werden.

 

01.01.2014

Am Neujahrstag können die beiden Anlagen des Windparks Ursensollen aufgrund eines Elektronikfehlers nicht zuschalten. Die technische Betriebsführung hat Nordex bereits beauftragt dies zu kontrollieren. Ein Service-Techniker ist hier unterwegs und wird die Anlangen vor Ort kontrollieren.

 

04.11. - 06.11.2013

Im Zeitraum vom 04.11. - 06.11.2013 werden die beiden Anlagen im Windpark Ursensollen abgeschaltet. Grund hierfür sind die Arbeiten zum endgültigen Anschluss des Windparks im Umspannwerk Lauternhofen.

 

28.10.2013

Auf Grund von Arbeiten im Umspannwerk Lauternhofen wurde die Lesitungen des Windparks Ursensollen auf 60% herunter geregelt. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis heute Nachmittag dauern.

 

21.10. - 24.10.2013

An der WEA 82711 wir ab heute bis vorraussichtlich Donnerstag den 24.10.2013 die Wartung TYP 1 (500 bis 1500 Betriebsstunden) durchgeführt. Die Anlage muss hierfür angehalten werden.

 

21.10.2013

Die Datenabfrage über die Fernüberwachung steht leider zur Zeit der technischen Betriebsführung nicht zur Verfügung. Der Anlagenhersteller hat ständigen Zugriff auf die Anlagen und überwacht deren Zustand.

 

09.10.2013

Beide Anlagen laufen mittlerweile Problemlos durch. Lediglich die Datenfernanbindung funktioniert noch nicht. Die Firma Ostwind kümmert sich um die Fertigstellung der Datenfernanbindung. Die Firma Nordex kann zeitweise über einen VPN-Tunnel auf die Anlagen zu greifen um zu sehen ob beide noch laufen.

 

15.-26.07.2013

Wegen der fehlenden Datenfernanbindung kann die WEA 1 im Windpark Ursensollen zur Zeit nur kurzzeitig laufen. Eine Vor-Ort-Überwachung ist ständig notwendig. Die Firma MaxBögl und Ostwind sind informiert und müssen handeln.