24.-25.10.2017

An der WEA 1 wird die Fettwartung durchgeführt. Die Anlage wird während der Arbeiten gestoppt.

 

28.-29.09.2017

An der WEA 2 wird eine Fettwartung inkl. Reinigung der WEA durchgeführt. Das Enercon Team wird während der Arbeiten die Anlage stoppen.

 

14.08.2017

Aufgrund einer internen Störungsmeldung am Schmiersystem steht die WEA 2 im Windpark Kaltenbuch-Bergen. Die Meldung führte allein nach der Zeitüberschreitung zu einem Stillstand; es besteht derzeit kein technischer Fehler. Die TBF hatte bereits mehrfach bei Enercon eine Kontrolle dieser Meldung angefragt.

 

27.-30.06.2017

Die TBF konnte bei Enercon erreichen, dass die geplanten Wartungsarbeiten für Juli auf die Zeiten mit Regelung vorverlegt wurden. Somit finden in der kommenden Woche Wartungsarbeiten an der WEA 1 im Bürgerwindpark Kaltenbuch statt. Während der Arbeiten ist die Anlage außer Betrieb.

 

01.06. - 30.06.2017

Aufgrund von Sanierungsarbeiten an den Gittermasten im 110 kV Netz der MDN kommt es zur kompletten Abregelung des Bürgerwindparks Kaltenbuch-Bergen tagsüber von 01.06. - 30.06.. Hauptgrund ist, dass das UW Oberhochstatt kostengünstig als Stich in die 110 kV Leitung eingebunden wurde und somit immer komplett abgeschaltet wird, wenn auf der Trasse gearbeitet wird. Eine Einspeisung des Windparks würde zur Überlasung der Kabeltrasse Richtung Großnottersdorf führen.

 

03.05.2017

Am 03.05. wird an der WEA 1 der Luftspalt im Generator vermessen. Falls unterschiedliche Höhen im Luftspalt gefunden werden, können diese ausgeglichen werden, was das Laufverhalten der Anlage verbessert. Während der Vermessung muss die WEA verbolzt und somit komplett gestoppt werden

 

22.-24.03.2017

In der KW 12 wird an der WEA 2 der Luftspalt im Generator vermessen. Falls unterschiedliche Höhen im Luftspalt gefunden werden, können diese ausgeglichen werden, was das Laufverhalten der Anlage verbessert. Während der Vermessung muss die WEA verbolzt und somit komplett gestoppt werden.

 

21.02.2017

Am Dienstag, den 21.02. wird eine routinemäßige und windabhängige Wartung an der WEA 1 durchgeführt. Hierbei wird die Überdrehzahlabschaltung geprüft. Nach der Reparatur der WEA muss diese Prüfung erneut durchgeführt werden.

 

13.02.2017

Aufgrund von Wartungsarbeiten am Hochspannungsnetz wird der Windpark Kaltenbuch von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf 0 % seiner Leistung vom Netzbetreiber gedrosselt. Einen Ersatz der Ausfälle wird es leider nicht geben, da diese Maßnahmen laut Bundesnetzagentur nicht ersetzt werden müssen.

 

30.-31.01.2017

Bei dem routinemäßigen Überdrehzahltest an der WEA 1 des Bürgerwindparks ist ein Leistungsteil der Pitch-Verstellung ausgefallen. Die WEA musste am Nachmittag stehen bleiben und konnte durch die Spätschicht nicht komplett repariert werden. Am Dienstag werden weitere Reparaturarbeiten durchgeführt.

 

25. + 30.-31.01.2017

Routinemäßige Wartung an der WEA 2 im Bürgerwindpark Kaltenbuch-Bergen.

 

24.-29.11.2016

Durch den Netzausbau in der Region Weißenburg werden die Anlagen der BWE Kaltenbuch-Bergen erneut tagsüber auf 0 % der Leistung durch den Netzbetreiber Main-Donau Netzgesellschaft gedrosselt.

 

24.-28.10.2016

Durch den Netzausbau in der Region Weißenburg werden die Anlagen der BWE Kaltenbuch-Bergen in der KW 43 tagsüber auf 0 % der Leistung durch den Netzbetreiber gedrosselt.

 

17.10.2016

An beiden Bürgerwindanlagen in Kaltenbuch werden am Montag, den 17.10., die Helligkeitsdetektoren repariert. Zudem wird ein routinemäßiges Software-Update an beiden Anlagen durchgeführt. Die Anlagen werden jeweils für ca. 1,5 Stunden angehalten.

 

22.-23.09.2016

Routinemäßige Fettwartung an der WEA 2 der BWE Kaltenbuch-Bergen. Die WEA wird dazu am Vormittag angehalten.

 

01.09.2016

In der WEA 1 wird am Donnerstag, den 01.09., die Aufstiegshilfe nochmals geprüft und richtig eingestellt. Die WEA wird vormittags dazu angehalten.

 

18.07.2016

An der WEA 1 wird am kommenden Montag eine Prüfung der Lager und deren Schmierung durch Enercon durchgeführt.

 

13.-17.06.2016

Die Firma Enercon führt die Jahreshauptwartung an der WEA 2 durch. Daher wird die WEA tagsüber angehalten.

 

30.05.-03.06.2016

Die Firma Enercon führt die Jahreshauptwartung an der WEA 1 durch. Daher wird die WEA tagsüber angehalten.

 

29.04.2016

Die MDN hat uns informiert, dass die Abschaltung noch bis Freitag bleiben muss.

 

25.-28.04.2016

Die MDN muss erneut den Windpark Kaltenbuch-Bergen abschalten. Hintergrund ist der Neubau eines Umspannwerks im Netzbereich des UW Oberhochstatt. Hierbei muss die 110 kV-Trasse abgeschaltet werden und der Windpark kann nicht mehr in das Netz der MDN einspeisen. Die technische Betriebsführung überwacht die Maßnahmen und prüft den Wiederanlauf der WEAs zusammen mit der Firma Enercon.

 

13.04.2016

Die MDN hat gemedet, dass die Leistungsreduzierung bereits heute aufgehoben wurde. Gegen Ende April sind weitere Maßnahmen am neuen Umspannwerk notwendig und somit nochmals Abregelungen oder Abschaltungen notwendig.

 

08.-18.04.2016

Im Zeitraum vom 08.-18.04. ist die Netzeinspeisung der BWE Kaltenbuch-Bergen auf voraussichtlich 30 % gedrosselt. Grund hierfür sind ebenfalls die Arbeiten im Verteilnetz der MDN.

 

04.-08.04.2016

Vom 04.-08.04. ist die Einspeisung für die Bürgerwindenergie Kaltenbuch-Bergen durch die MDN Main-Donau Netzgesellschaft abgeschaltet. Gründe für die Abschaltung sind Reparatur- und Erweiterungsmaßnahmen im Netzgebiet.

 

25.03.2016

In der Nacht von Karfreitag auf Samstag ist im Umspannwerk Oberhochstatt ein Trenner ungewünscht aufgegangen und das Umspannwerk wurde komplett vom Netz genommen. Die MDN hat zwischen 22 und 2 Uhr die Lage vor Ort kontrolliert. Die TBF der Firma Wust war ebenfalls vor Ort, jedoch konnte aufgrund der Netzinstabilität die BWE Kaltenbuch nicht am Netz bleiben, die Spannung in der Leitung wurde zu hoch. Erst nach Sonnenaufgang konnte der Transformator und das Umspannwerk auf Schäden kontrolliert werden und im Laufe des späten Vormittags wieder in Betrieb genommen werden. Es wird geprüft, ob die entstandenen Ertragsausfälle von der Bundesnetzagentur nach EEG vergütet werden.

 

12.01.2016

Am Dienstagabend wird ein routinemäßiger Überdrehzahltest an den WEAs in Kaltenbuch-Bergen durchgeführt. Die WEAs werden dazu kurzzeitig angehalten.

 

07.-08.12.2015

An der WEA 2 in Kaltenbuch wird am Montag und Dienstag, den 07. und 08.12., ein zusätzliches Überwachungsgerät installiert. Die WEA wird dazu tagsüber angehalten.

 

02.12.2015

An beiden Anlagen in Kaltenbuch werden am Mittwoch, den 2.12., Fehlerzustände in der Elektronik behoben, welche von der Technischen Betriebsführung an Enercon gemeldet wurden. Es kann sein, dass die WEAs dazu kurzzeitig angehalten werden.

 

20.-21.10.2015

Am Dienstag und Mittwoch wird an beiden Bürgerwindanlagen die Fettwartung nacheinander durchgeführt. Die jeweilige WEA wird dazu angehalten.

 

21.-22.09.2015

Aufgrund Baumaßnahmen im Umspannwerk Oberhochstatt findet eine Netzabschaltung des Bürgerwindparks Kaltenbuch-Bergen statt. Geplant ist, dass der Windpark von 8:00 Uhr bis 16 Uhr am Folgetag abgeschaltet wird.

 

16.07.2015

Am Donnerstadt, den 16.07., wird von Enercon eine Wartungskontrolle durchgeführt. Die WEA 2 in Kaltenbuch wird dazu angehalten.

 

30.06.-01.07.2015

Am Dientstag und Mittwoch wird die routinemäßige M-Wartung an der WEA 2 der BWE Kaltenbuch-Bergen durchgeführt.

 

27.-28.06.2015

Fehlermeldung durch die Luftspaltüberwachung an der WEA 2 im Windpark Kaltenbuch-Bergen.

 

26.06.2015

An der WEA 2 wird heute die Sichtwartung durch geführt. Die Anlage wird dazu angehalten.

 

25.06.2015

Kleinere Restarbeiten werden an der WEA 1 in Kaltenbuch durchgeführt. Die WEA wird am Morgen für ca. 3 Stunden angehalten.

 

26.-28.05.2015

An der WEA 1 wird ab Dienstag die M-Wartung durchgeführt. Die Anlage wird hierfür tagsüber angehalten.

 

11.03.2015

Enercon konfiguriert am heutigen Mittwoch das Sichtweitenmessgerät auf der WEA 1 der BWE Kaltenbuch-Bergen und muss diese dazu für ca. 2 Stunden anhalten. Weiterhin arbeitet die technische Betriebsführung an einer Synchronisierung der Flugbefeuerung der Windenergieanlagen auf der Anhöhe zwischen Kaltenbuch und Oberhochstatt.

 

23.-27.02.2015

An beiden Anlagen im Bürgerwindpark Kaltenbuch wird die jährliche E-Wartung durchgeführt. Enercon wird die jeweilige WEA während der Arbeiten stoppen.

 

INFO

An den Anlagen E-101 von Enercon kann es zu leichten Schlägen der Klappe an der Lastenkranöffnung kommen. Dies kommt durch starken Wind und den Unterdruck in der Gondel der WEA. Enercon hat hierfür ein Update und wird dies baldmöglichst abstellen.

 

22.-23.01.2015

An den beiden E-101 in Kaltenbuch-Bergen werden Fettwartungsarbeiten durchgeführt. Wärend der Wartung werden die Anlagen angehalten.

 

15.-17.12.2014

Enercon wird an der WEA 2 des Bürgerwindparks Kaltenbuch-Bergen Arbeiten am Generator durchführen. Hierbei soll die Stromableitung verbessert werden. Während der Arbeiten muss die Anlage abgeschaltet werden.

 

07.11.2014

An der WEA 2 wird am Freitag den 07.11.2014 der Batcoder (Fledermausmonitoring) ausgebaut. Hierfür wird die Anlage Vormittag für ca. eine Stunde abgeschalten.

 

01.09.2014

An der WEA 1 in Kaltenbuch wird heute die Leiter repariert und das Sichtweitenmessgerät überprüft. Die WEA wird hierfür angehalten.

 

28.08.2014

Heute wird die Speicherkarte des Batcoders (Fledermaus-Mpnitoring) ausgetauscht. Hierfür wird die WEA kurzfristig angehalten.

 

12.08.2014

Die WEA 2 ist heute Nacht aufgrund einer internen Störung stehen geblieben. Das Enercon-Team war am Morgen bereits unterwegs zur Anlage und wird die Ursache prüfen und die Anlage wieder in Betrieb nehmen.

 

01.08.2014

An beiden Anlagen E-101 im Bürgerwindpark Kaltenbuch werden heute eine routinemäßige Wartung von Enercon durchgeführt. Jede Anlage steht dazu für ca. 3 Stunden.

 

18.-19.07.2014

Die WEA 1 der BWE Kaltenbuch-Bergen ist wegen eines Sensorfehlers der Rotorblattverstellung stehen geblieben. Die technische Betriebsführung hat Enercon gebeten dies gründlich zu reparieren, weil dies nicht der erste Stillstand aufgrund dieses Fehlers war. Enercon konnte am Samstag mit den notwendigen Ersatzteilen die WEA wieder in Betrieb nehmen.

 

15.07.2014

Am Dienstagnachmittag werden an der WEA 2 der Bürgerwindenegie Kaltenbuch-Bergen Restarbeiten von der Firma Enercon durchgeführt. Die Anlage wird dazu für ca. 4 Stunden angehalten.

 

14.-15.07.2014

Netzausbaumaßnahmen im Umspannwerk Oberhochstatt haben zur Folge, dass an diesen beiden Tagen erneut beide Anlagen der Bürgerwindenergie Kaltenbuch-Bergen von 7:00 bis 18:00 Uhr mit reduzierter Leistung betrieben werden müssen.

 

03.07.2014

Netzausbaumaßnahmen im Umspannwerk Oberhochstatt haben zur Folge, dass am Donnerstag, den 03.07. beide Anlagen der Bürgerwindenergie Kaltenbuch-Bergen von 7:00 bis 17:00 Uhr stehen bleiben müssen.

 

01.-11.07.2014

Am Dienstag, den 01.07. haben die Nacharbeiten der Firma Enercon am Generator beider WEAs begonnen. Solange das Service-Team vor Ort arbeitet wird die jeweilige Anlage angehalten bleiben. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende der nächsten Woche dauern.

 

11.-12.05.2014

Die Ersatzteillieferung für die WEA 2 zieht sich leider bis Dienstag, den 12.05., hin. Enercon wird dann die Anlage reparieren und voraussichtlich wieder in Betrieb nehmen.

 

09.-12.05.2014

Wegen einer defekten Sicherung im Leistungsteil der WEA 2 muss diese zur Zeit stehen bleiben. Enercon vermutet, dass ein Blitzeinschlag in der Gondel die Ursache für die durchgebrannte Sicherung ist. Es wird am Samstagabend ein Provisorium eingebaut und geprüft, damit die Anlage wenigstens mit reduzierter Leistung weiter betrieben werden kann.

 

08.05.2014

Heute Vormittag finden bis ca. 12:00 Uhr eine Wartung der Übergabestation durch Enercon statt. Hierfür werden die beiden Anlagen des Windparks Kaltenbuch-Bergen angehalten.

 

07.05.2014

Heute Vormittag finden bis ca. 11:30 Uhr Umbaumaßnahmen im Umspannwerk Oberhochstadt statt. Hierfür wurden alle Anlagen des Windparks Kaltenbuch-Bergen angehalten. Die Technische Betriebsführung und Enercon wurden vorab nicht über diese Umbaumaßnahmen informiert. Ein Service-Team wurde aber kurzfristig von Enercon abgestellt, um vor Ort zu sein, falls die Anlagen nicht von alleine wieder in Betrieb gehen.

 

05.-09.05.2014

In dieser Woche werden Reparaturarbeiten am Steigleitersystem der WEA 1 in Kaltenbuch durchgeführt. Diese Nachbesserung ist notwendig aus arbeitsschutztechnischen Gründen und daher sehr dringend umzusetzen.

 

08.05.2014

Am Donnerstag, den 08.05., werden Einstellungen in der Übergabestation nahe dem Umspannwerk durchgeführt. Dazu wird der Bürgerwindpark Kaltenbuch-Bergen für ca. 6 Stunden abgeschaltet.

 

28.-29.04.2014

Aufgrund der Abnahmen der beiden WEAs im Bürgerwindpark Kaltenbuch werden jeweils eine Anlage am Montag und Dienstag abgeschaltet.

 

07.-18.04.2014

Im Bürgerwindpark Kaltenbuch-Bergen werden in den kommenden Tagen die abschließenden Reparaturarbeiten zur Inbetriebnahme der WEA 2 durchgeführt. Parallel findet die 300 h Wartung der Anlage statt. Die WEA wird während der Arbeiten angehalten.

 

31.03. - 03.04.2014

An der WEA 1 wird die 300 h-Wartung und die Generatorausrichtung weiter durchgeführt. Die Anlage wird tagsüber stillgesetzt.

 

18.-25.03.2014

An der WEA 1 werden parallel die 300 h-Wartung und die Generatorausrichtung durchgeführt. Diese Arbeiten werden einige Tage dauern, somit wird diese Anlage tagsüber auch stillgesetzt.

 

14.-25.03.2014

Die WEA 2 der BWE Kaltenbuch-Bergen muss aufgrund von Schäden an der Generatordurchführung (Kabeldurchführungen) über das Wochenende stehen bleiben. Für die kommende Woche ist ein Reparaturteam eingeplant. Leider dauern diese Arbeiten bis in die KW 13 an.

 

11.-19.03.2014

Die letzten Inbetriebnahmetests werden an der WEA 2 in den kommenden Tagen durchgeführt. Sobald diese abgeschlossen sind wird diese Anlage abschließend in Betrieb genommen und kann durchgehend betrieben werden.

 

01.-13.03.2014

Wegen Problemen an der Generatorkühlung muss die WEA 1 in Kaltenbuch-Bergen zur Zeit noch mit reduzierter Leistung betrieben werden.