03.06.2016

Der Rückbau bei WEA 5, 4 und 1 ist nun abgeschlossen. Im Moment sind die Baumaschinen auf anderen Baustellen eingesetzt. Anschließend geht es bei WEA 2 und 3 weiter. Dafür werden im Moment Vor- und Aufräumarbeiten gemacht.

 

30.05.2016

Der Rückbau bei WEA 5 und 4 ist abgeschlossen. Bei WEA 1 wurde angefangen. Anschließend werden die Maschinen abgezogen und erst in einigen Wochen weiter gemacht.

 

20.05.2016

Der Rückbau bei WEA 5 ist abgeschlossen. Im Moment sind die Arbeiten bei WEA 4 im Gange. Anschließend werden die Maschinen abgezogen und erst in einigen Wochen weiter gemacht.

 

21.01.2016

Die Inbetriebnehmer sind bis heute, 21.01.16, vor Ort und arbeiten Fehler und nicht erledigte Dinge der Inbetriebnahme ab. Demnächst wird der Probebetrieb gestartet.

 

11.01.2016

Am 30.12. ging die letzte Anlage in Betrieb. Damit sind alle 5 Anlagen noch in 2015 in Betrieb gegangen.

 

23.12.2015

Die Anlagen WEA 4, 5 und 2 sind in Betrieb. Die WEA 1 soll heute, 23.12.15, in Betrieb gehen. Anlage WEA 3 soll dann in KW 53 noch in Betrieb gehen.

 

18.12.2015

Die Anlagen WEA 4, 5 und 2 sind in Betrieb, WEA 3 und 1 sind fertig errichtet. Die Kabeltrasse ist komplett zugeschaltet und das Glasfasernetz arbeitet.

 

17.12.2015

Die Anlage WEA 2 ist gestern Abend, 16.12.15, in Betrieb gegangen. WEA 1 folgt am Mittwoch, 23.1215 und WEA3 dann am 30/31.12.15.

 

11.12.2015

Die Anlagen WEA 4 und 5 sind in Betrieb, WEA 2 und 1 sind fertig errichtet. Die WEA 3 wird als nächstes errichtet. Heute, 11.12.15,  hing schon das erste Turmteil am Haken, dieses musste jedoch wieder abgelegt werden, da der Wind stärker wurde und die Voraussagen für heute und morgen nicht besser sind. Geplant ist die Fertigstellung am kommenden Dienstag (15.12.15).

Die Kabeltrasse ist bis WEA 2 fertig geprüft und zugeschaltet. Die Elektroarbeiten werden heute bei WEA 1 und 3 abgeschlossen. Am Montag wird noch gemessen, dann kann zugeschaltet werden.

 

04.12.2015

Wie schon berichtet, ist die WEA 4 am Dienstag den 1. Dezember um ca. 19:30 Uhr in Betrieb gegangen. WEA 5 und 2 sind fertig errichtet und zugeschaltet. Das Inbetriebnahmeteam arbeitet an WEA 5 und 2.

WEA 1 wird derzeit errichtet. Wenn heute, 04.12.15, noch ein paar Stunden wenig Wind geht, wird der Rotorstern noch angebracht. Ansonsten morgen. Die Turmausbauten bei WEA 1 und 3 sind im Gange. Die Kabeltrasse ist bis WEA 2 fertig geprüft und zugeschaltet.

 

02.12.2015

Die erste Anlage im Windpark Lonnerstadt ging gestern, 01.12.2015, um ca. 19:30 Uhr in Betrieb.

 

27.11.2015

WEA 4, 5 und 2 sind fertig errichtet. WEA 4 und 5 sind zugeschaltet. Das Inbetriebnahmeteam arbeitet an WEA 4 und 5. Wenn es sehr gut läuft, läuft die WEA 4 heute (27.11.15) noch. Die Turmausbauten bei WEA 2, 1 und 3 sind im Gange. WEA 2 ist angeschlossen. WEA 1 und 3 werden Ende KW 50 angeschlossen, gleich darauf die Kabelprüfung gemacht und dann zugeschaltet.

 

20.11.2015

Die Anlagen WEA 4 und 5 sind fertig errichtet. WEA 4 wird am Montag zugeschaltet, am Dienstag beginnt das Inbetriebnahmeteam.

Die Turmausbauten bei WEA 4, 5 und 2 sind im Gange. Die Zuschaltung der externen Kabeltrasse erfolgte am 18.11.2015. Zwei Abschnitte der internen Kabeltrasse (Zählstation bis WEA 4 und WEA 4 bis WEA 5) wurden geprüft. Die WEA 4 ist zuschaltbereit, bei WEA 5 sind noch kleinere Restarbeiten vom Kabelmonteur zu machen. WEA 2 kann Ende nächster Woche angeschlossen werden.

 

12.11.2015

Die WEA 4 ist jetzt fertig errichtet, WEA 5 wird derzeit errichtet, diese soll morgen, 13.11.15, fertig werden.

Die Turmausbauten bei WEA 4 und 2 sind im Gange. Des Weiteren ist die Kabeltrasse geprüft und fehlerfrei. Die Zuschaltung der externen Trasse erfolgt am 18.11.2015. Die interne Kabeltrasse (5 Abschnitte) wurden alle auf Mantelfehler geprüft. Es wurden keine Fehler gefunden.

 

06.11.2015

Die Montagearbeiten bei WEA 4 haben begonnen. Bei Montagebeginn ging der Hilfskran kaputt, so dass erst gegen Mittag begonnen werden konnte. Die Rotorblattanlieferung für die WEA 4 stockt. Die Blätter werden erst am Samstag den 7.11. angeliefert. Bei der WEA 5 erfolgt der Turmausbau.

Die externe Kabeltrasse hatte einen Mantelfehler, dieser wurde repariert. Nächste Woche wird das Kabel nochmal überprüft und die Messung für die Zuschaltung durchgeführt (VLF-Prüfung). Bei allen Anlagen sind die Kabel in die Fundamente eingeführt. Nächste Woche werden alle Kabel auf Fehler überprüft.

 

30.10.2015

Der Montagebeginn am 5.11.15 steht fest. Alle Betontürme sind verspannt, der Turmausbau bei WEA 4 wurde begonnen.

Die externe Kabeltrasse ist fertig bis auf die Nacharbeiten. Die Kabel sind im Umspannwerk und in der Zählstation angeschlossen. Nächste Woche wird das Kabel auf Fehler durch einen Meßwagen geprüft. Am Donnerstag, 5.11.15, werden die letzten Verbindungsmuffen auf der internen Kabeltrasse gemacht. Bei WEA 4 und 5 sind Kabel in die Anlagen eingeführt. Bei WEA 1 sind die Arbeiten im Gange. Bei WEA 2 und 3 werden diese nächste Woche erledigt.

 

23.10.2015

Nachtrag:

Der Montagebeginn der ersten Anlagen (WEA 4) verschiebt sich auf den 5.11.2015, wenn kein Wind ist. Die Teileanlieferung läuft weiter. Die nächsten Wochen immer in der Nacht von:

  • Dienstag auf Mittwoch: Gondel, Nabe, Triebstrang
  • Mittwoch auf Donnerstag: Turmteile
  • Donnerstag auf Freitag: Blätter

Die Transporte kommen immer zwischen 23:00 und 03:00 Uhr an.

 

Die 4 Betontürme sind verspannt. Bei der WEA 1 sind die Verspannarbeiten im Gange. Das Kabel ist verlegt bis auf ca. 200 m entlang des Sportplatzes von Etzelskirchen. Die Arbeiten werden Anfang nächster Woche fertiggestellt. Ab Dienstag nächster Woche (KW 44) werden die restlichen Kabelverbindungen und Anschlüsse gemacht. Nächste Woche werden die Kabel in die Anlagen eingeführt.

 

19.10.2015

 

Der Montagebeginn bei WEA 4 liegt in der nächsten Woche ( KW 44).

Die Anlieferungen laufen weiter. Es werden alle Komponenten für die WEA 4 angeliefert und bei der WEA 5 abgelegt. Alles, was dann weiter angeliefert ist, wird dann an den jeweiligen nächsten Anlagen abgelegt. Die WEA 4 wird dann Just-in-Time angeliefert zur Montage.

 

09.10.2015

 

Alle Betonfertigteiltürme sind fertig aufgestellt. Die Fa. Bögl ist fertig auf der Baustelle und zieht ab. Die Pflugarbeiten auf der externen Kabeltrasse haben begonnen. Es sind ca. 6,5 km verlegt. Auf der internen Kabeltrasse sind alles Kabel eingepflügt. Anfang nächster Woche werden die restlichen ca. 1 km verlegt.

 

02.10.2015

 

Die Betonfertigteiltürme bei WEA 2-5 sind fertig aufgestellt. Der Kranumbau zur WEA 1 läuft. Die Pflugarbeiten auf der externen Kabeltrasse haben begonnen, es sind ca. 4,5 km verlegt. Auf der internen Kabeltrasse sind alle Kabel eingepflügt. Die restliche externe Trasse wird gerade zum Pflügen vorbereitet. Das Einpflügen selbst startet Anfang nächster Woche.

 

25.09.2015

 

Die Betonfertigteiltürme bei WEA 3-5 sind fertig aufgestellt. Der Kranumbau zur WEA 2 läuft. Die Pflugarbeiten auf der externen Kabeltrasse haben begonnen. Es sind ca. 4,5 km verlegt. Auf der internen Kabeltrasse sind alles Kabel eingepflügt.

 

18.09.2015

 

Alle Fundamente sind angefüllt. WEA 1 wird am Montag fertig. Der Betonfertigteilturm bei WEA 4 und 5 ist fertig aufgestellt. Bei  der WEA 3 haben die Arbeiten begonnen.

Die Pflugarbeiten auf der externen Kabeltrasse haben begonnen. Es sind ca. 4,5 km verlegt. Die interne Kabeltrasse wird nächste Woche begonnen. Es hat sich wegen Maschinenschäden um ein paar Tage verschoben.

 

11.09.2015

 

Alle Fundamente sind betoniert, abgenommen und zur Anfüllung frei gegeben. Der Betonfertigteilturm bei WEA 4 ist fertig aufgestellt. Bei der WEA 5 haben die Arbeiten begonnen. Die WEA 3-5 sind angefüllt. Die Arbeiten bei WEA 2 sind im Gange.

Die Pflugarbeiten auf der externen Kabeltrasse haben begonnen. Es sind ca. 4,5 km verlegt. Nächste Woche geht es auf der internen Kabeltrasse weiter.

 

03.09.2015

Heute wird das letzte Fundament der WEA 1 betoniert. Die WEA 4 ist soweit fertig angeschüttet, so dass die Fa. Bögl mit dem Turmbau beginnen kann. Der Kran dazu wurde bereits aufgestellt. Bei der WEA 5 wurde begonnen die Kranstellflächen bis an die Fundamente heranzuführen i.V.m. der Anfüllung der Fundamente. Die Pflugarbeiten auf der externen Kabeltrasse haben begonnen. Es sind ca. 3 km verlegt.

 

28.08.2015

Die komplette Zuwegung ist fertiggestellt. Bei den WEA 4 und 5 wurde begonnen die Kranstellflächen bis an die Fundamente heranzuführen i.V.m. der Anfüllung der Fundamente. Am Dienstag, 25.08.15,  wurde das Fundament der WEA 3 betoniert. Ebenfalls am Dienstag wurde die Bewehrung der WEA 2 abgenommen. Bei WEA 1 wird die Bewehrung im Moment eingebaut. Die Pflugarbeiten auf der externen Kabeltrasse haben begonnen. Bis nächste Woche Dienstag oder Mittwoch werden die ersten 4,5 km verlegt sein.

 

24.08.2015

Die Sauberkeitsschichten sind nun bei allen WEA betoniert. Am Donnerstag, 20.08.15, wurde das Fundament der WEA 5 betoniert. Die Bewehrung bei WEA 3 wurde auch abgenommen. Bei WEA 2 wird die Bewehrung im Moment eingebaut.

Letzte Woche wurden alle Spülbohrungen entlang der Kabeltrasse gemacht. Die Pflugarbeiten auf der externen Kabeltrasse beginnen diese Woche.

 

14.08.2015

Die komplette Zuwegung ist fertiggestellt. Die Kranstellflächen sind alle fertig geschottert. Wenn die Fundamente verfüllt sind, können diese bis zu den Fundamenten hin gezogen und fertiggestellt werden. Die Sauberkeitsschichten sind bei WEA 2-5 betoniert. Bei WEA 1 wird dies zu einem späteren Zeitpunkt gemacht. Heute, 14.08.15, wurde das Fundament der WEA 4 betoniert. Es wurde um 1:00 Uhr nachts mit dem Betonieren begonnen. Bei der WEA 5 wird die Bewehrung im Moment eingebaut. Alle Kabel wurden diese Woche angeliefert - der Kabelbau startet nächste Woche mit den Spülbohrungen und in KW 35 mit den Pflugarbeiten.

 

07.08.2015

Es müssen noch die Grünflächen auf der Rastanlage befestigt werden, dann sind die Arbeiten abgeschlossen.

Die Kranstellflächen sind alle fertig geschottert. Wenn die Fundamente verfüllt sind, können die bis zu den Fundamenten hin gezogen und fertiggestellt werden. Alle Schotterflächen bei den Fundamenten sind geprüft und freigegeben.

Die Sauberkeitsschichten sind bei WEA 2-5 betoniert. Bei WEA 1 ist sie diese Woche noch nicht betoniert worden. Evtl. wird das nächste Woche gemacht. Fa. Bögl hat mit dem Fundamentbau gestartet und bewehrt im Moment das Fundament für WEA 4.

Kabel werden nächste Woche angeliefert. 

 

24.07.2015

 

Alle Schotterflächen bei den Fundamenten sind geprüft und freigegeben. Die Sauberkeitsschichten sind bei WEA 2-5 betoniert. WEA 1 kommt nächste Woche dran. Fa. Bögl hat mit dem Fundamentbau gestartet und bewehrt im Moment das Fundament für WEA 4.

 

17.07.2015

 

Der Wegebau ist größtenteils abgeschlossen.

Die Kranstellflächen sind alle fertig geschottert. Wenn die Fundamente verfüllt sind, können diese bis zu den Fundamenten hin gezogen und fertiggestellt werden.

Fa. Bögl fängt in KW 31 an die Baustelle einzurichten und betoniert die ersten Sauberkeitsschichten. Anschließend werden die Fundamente armiert und geschalt. Die Fundamentbetonage beginnt in KW 33.

 

10.07.2015

 

Nächste Woche, KW 29, kommen Fa. Bögl, Fa. Nordex und der Spediteur. Nächste Woche finden außerdem erste Vorgespräche mit der Autobahnmeisterei und der Fa. Tank&Rast bezüglich der Abfahrt der Großkomponenten von der Rastanlage Steigerwald Süd statt.

Die Kranstellflächen sind alle fertig geschottert.

Die Schotterflächen unter den Fundamenten sind bei WEA 1 + 2 vorbereitet. Bei WEA 3 wurde bis zur halben Höhe der Schotter fertig eingebaut und eine Zwischenabnahme der Bodengutachterin gemacht. Nun wird bis zur endgültigen Höhe geschottert. Bei WEA 4 wird das Schotterbett derzeit fertig gestellt, bei WEA 5 nächste Woche. Bei WEA 5 kamen beim Nacharbeiten des Aushubs Unregelmäßigkeiten im Untergrund zum Vorschein, die jetzt noch ausgehoben werden müssen um eine ausreichende Tragfähigkeit zu erreichen. Daher hat sich die Fertigstellung etwas verschoben.

 

 

03.07.2015

Der Wegebau ist größtenteils abgeschlossen. Einige Bereich müssen noch etwas nachgebessert werden. Wenn die ersten Fundamente fertig sind wird eine Abnahme mit Nordex dem Spediteur gemacht.

Die Kranstellflächen sind alle fertig geschottert.

Die Schotterflächen unter den Fundamenten sind bei WEA 1 + 2 vorbereitet. Bei WEA 3 wird heute bis zur halben Höhe der Schotter fertig eingebaut. Am Montag erfolgt eine Zwischenabnahme der Bodengutachterin. Bei WEA 4 wird das Schotterbett am Montag fertig, bei WEA 5 dann nächste Woche.

Nordex hat den Baubeginn von Bögl bei KW 31 belassen. Auch die Errichtungsarbeiten bleiben beim nach jetzigem Stand bei KW 45. Hier kann evtl. 2 Wochen vorgezogen werden, aber nur wenn ein Errichtungsteam und ein Kran verfügbar ist.

 

29.06.2015

Der Wegebau ist größtenteils abgeschlossen. Einige Bereich müssen noch etwas nachgebessert werden. Wenn die ersten Fundamente fertig sind wird eine Abnahme mit Nordex dem Spediteur gemacht.

Bei WEA 1+2 sind die Kranstellflächen geschottert. Die anderen werden diese Woche fertig geschottert.

Die Schotterflächen unter den Fundamenten sind bei WEA 1 + 2 vorbereitet. Bei den anderen WEA wird diese Woche der Schotter eingebracht.

Nordex hat den Baubeginn von Bögl bei KW 31 belassen. Auch die Errichtungsarbeiten bleiben beim nach jetzigem Stand bei KW 45. Hier kann evtl. 2 Wochen vorgezogen werden, aber nur wenn ein Errichtungsteam und ein Kran verfügbar ist.

 

19.06.2015

Die Wegebauarbeien im Windparkgelände sind zu ca. 90% abgeschlossen. Diese Woche wurde der Waldweg und die Zuwegung zur WEA 4 mittels Kalk-Zementeinfräsung stabilisiert. Nach der Abbindezeit von einigen Tagen startet nächste Woche die Schotterung dieser Wegeflächen.

Bei allen WEA wurden die Fundamentbereiche ausgehoben und durch die Bodengutachterin abgenommen. Bei WEA 1 und 2 wurde mit der Schottereinbringung im Fundamentbereich begonnen. Die Kranstellflächen wurden alle mittels Kalk-Zementeinfräsung stabilisiert. Auch hier wird nächste Woche der Schotter aufgebracht.

Beim Fräsen des Waldweges wurde eine Steuerleitung der Fernwasserleitung zur Verbindung der Hochbehälter der Stadt Höchstadt beim Trimm-Dich-Pfad und des Marktes Wachenroth bei der Raststätte Steigerwald beschädigt. Die Leitung ist wieder repariert.

Firma Nordex hat den Baubeginn von Fa. Bögl bei KW 31 belassen. Auch die Errichtungsarbeiten bleiben beim nach jetzigem Stand bei KW 45. Hier kann evtl. 2 Wochen vorgezogen werden.

 

12.06.2015

Die Kurvenbereiche im Gemeindegebiet vom Markt Wachenroth sind fertiggestellt. Die Wegebauarbeien im Windparkgelände sind zu ca. ¾ abgeschlossen. Aktuelle wird die Zuwegung zur WEA 4 erstellt.

Bei WEA 4 wird derzeit das Erdplanum der Kranstellfläche für die Kalk-Zement-Fräsung hergestellt.

Bei WEA 1, 2, 3 und 5 wurden die Fundamentbereiche ausgehoben und durch die Bodengutachterin abgenommen. Die Kranstellflächen sind für die Bodenstabilisierung hergerichtet. Jetzt werden die Wege gebaut und anschließend die Fundamentgruben mit dem Schotterbett hergerichtet.

Die Bodenstabilisierung startet nächste Woche Mittwoch.

 

03.06.2015

Die Kurvenbereiche im Gemeindegebiet vom Markt Wachenroth werden gerade geschottert. Das sollte in der nächsten Woche fertig werden. Die Wegebauarbeien im Windparkgelände haben begonnen. Bei WEA 5 sind sie bereits fertiggestellt.

Bei WEA 1, 2, 3 und 5 wurden die Fundamentbereiche ausgehoben und durch die Bodengutachterin abgenommen. Die Kranstellflächen sind für die Bodenstabilisierung hergerichtet. Jetzt werden die Wege gebaut und anschließend die Fundamentgruben mit dem Schotterbett hergerichtet.

 

29.05.2015

 

Die Kurvenbereiche im Gemeindegebiet vom Markt Wachenroth sind geräumt und werden gerade geschottert und die Niveauanpassungen durchgeführt. Die Wegebauarbeien im Windparkgelände haben begonnen. Bei WEA 5 sind sie größtenteils fertiggestellt.

Bei WEA 2, 3 und 5 wurden die Fundamentbereiche ausgehoben. Die Kranstellflächen sind für die Bodenstabilisierung hergerichtet.

 

22.05.2015

 

Die Kurvenbereiche im Gemeindegebiet vom Markt Wachenroth sind geräumt und werden gerade geschottert und die Niveauanpassungen durchgeführt. Die Wegebauarbeien im Windparkgelände haben begonnen. Bei WEA 5 sind sie größtenteils fertiggestellt. Bei WEA 3 und 5 wurden die Fundamentbereiche ausgehoben um die Kranstellflächen zu modellieren. Bei WEA 1, 2, und 5 sind die Kranstellflächen fertig hergerichtet für die Bodenstabilisierung. Bei WEA 3 sind die Arbeiten dafür noch im Gange.

 

15.05.2015

 

Die Kurvenbereiche im Gemeindegebiet vom Markt Wachenroth sind geräumt und mit ersten Wegebauarbeien im Windparkgelande wurde begonnen. Die Befestigungsarbeiten beginnen demnächst. Bei WEA 2 und 5 wurden die Fundamentbereiche ausgehoben um die Kranstellflächen zu modellieren.

 

08.05.2015

Die Kurvenbereiche im Gemeindegebiet vom Markt Wachenroth sind größtenteils geräumt. Die Befestigungsarbeiten beginnen je nach dem Ergebnis einer Baustellenbesprechung am nächsten Montagvormittag in den nächsten Wochen.

Die Grenzsteine wurden gesichert und die Kurvenradien abgesteckt.

 

28.04.2015

Am gestrigen Tage, 27.04.15, wurde mit dem Oberbodenabtrag begonnen.

 

20.04.2015

Der Baubeginn wird in KW 18 oder 19 sein.

 

23.01.2015

Rodungsmaßnahmen entlang der Zuwegung und der Kabeltrasse laufen.

 

16.01.2015

Die Rodungsmaßnahmen entlang der Zuwegung und der Kabeltrasse haben begonnen.